menu sharp

Details

Referent*in für die Straffälligenhilfe mit Perspektive der Übernahme der Geschäftsführung

weitere kirchlich-diakonische Dienste

picture_as_pdf Angebot als PDF
print Drucken
share Teilen

Anstellungsträger:

Schwarzes Kreuz Christliche Straffälligenhilfe e.V. Das Schwarze Kreuz Christliche Straffälligenhilfe e. V. in Celle setzt für die Beratung und Begleitung straffällig gewordener Menschen und ihrer Angehörigen eigene Akzente. Unsere Überzeugung ist: Nächstenliebe befreit. Bundesweit begleiten über 500 Ehrenamtliche engagiert und einfallsreich straffällig gewordene Menschen und ihre Angehörigen. In Celle führen wir eine Anlaufstelle des Landes Niedersachsen für Straffällige und ihre Angehörigen. Wir sind der Diakonie Deutschland angeschlossen und Mitglied im EBET.

Arbeitsfeld:

weitere kirchlich-diakonische Dienste

Einsatzort:

Celle

Erwartungen:

• Sie fördern die konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung des Schwarzen Kreuzes in enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand. • Sie leiten das Team der acht Hauptamtlichen in der Geschäftsstelle. • Sie übernehmen Verantwortung für die Bereiche Verwaltung und Finanzen. • Sie konzipieren, realisieren und begleiten Projekte der Straffälligenhilfe. • Sie kooperieren mit anderen Trägern der Straffälligenhilfe und präsentieren das Schwarze Kreuz.

Qualifikationen:

• Sie sind Christ/in und konnten nach Ihrer Ausbildung oder Ihrem Studium mehrere Jahre Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung sammeln und Leitungskompetenz erwerben. • Sie haben Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen. • Sie verfügen über kaufmännische Kenntnisse und in der Beschaffung von Fördermitteln. • Sie haben IT/EDV/ und Social Media-Kenntnisse


Beschäftigungsumfang:

38,5 / Stunden

Vergütungsrahmen:

-- / --

Antrittstermin:

01.01.2021 (Befristet bis: unbefristet)


Ihre Bewerbung richten Sie an:

Schwarzes Kreuz
Helge Bonacker
Jägerstraße 25a
29221 Celle

E-Mail:
bewerbung@naechstenliebe-befreit.de

Internet:
www.naechstenliebe-befreit.de

Bewerbungsende:

31.10.2020